Blätter aus dem Thurgauer Wald

Viermal im Jahr veröffentlicht das Kantonsforstamt die Blätter aus dem Thurgauer Wald. Darin finden sie aktuelle Informationen aus dem Thurgauer Wald.

Zu den Blättern kommen sie hier...

 

Holzmarkt Ostschweiz

Die Aufräumarbeiten nach dem Sturm Burglind sind weit fortgeschritten. Waldeigentümer, welche noch Holzschläge planen werden gebeten diese in den Herbst zu verschieben. Sämtliches noch im Wald liegende Rundholz muss nun zwingend sauber gepoltert und gegen den Befall des Borkenkäfers behandelt werden. Schweizweit hat der Sturm Burglind geschätzte 1.5 Mio. Festmeter Sturmholz verursacht. Aktuell dürften diese Zahlen aber höher liegen.

Die Holzmarkt Ostschweiz AG veröffentlicht fünf mal im Jahr einen Holzmarktbericht.

Zu den Holzmarktberichten gelangen Sie hier...

Holzmarkt 

WaldThurgau setzt sich für faire Rundholzpreise ein.

Hier geht es zu den Holzmarkt-Seiten von WaldSchweiz.

Stellenmarkt 

Auf dem Holzweg? Für die Stellensuche in der Schweizer Wald- und Holzbranche ist die Zeitschrift WALD und HOLZ die erste Adresse. Alle Angebote finden sich auf dieser Seite auch online: 

Offene Stellen bei WaldSchweiz.

Schweizer Holz 

Herkunftszeichen Schweizer Holz

Alles Holz, das in der Schweiz gewachsen ist und hier verarbeitet wird, darf das «Herkunftszeichen Schweizer Holz» (HSH) tragen. Das rote Label ist quasi der Schweizer Pass für einen der wenigen Rohstoffe, die unser Land hervorbringt. Es ist auf dem Produkt selber und auf Rechnungen sowie Offerten zu finden.

Plattform des Schweizer Holzes www.holz-bois-legno.ch

Wie weiter 


Hier geht’s zum Forstamt des Kanton Thurgau

 


Hier geht’s zur Plattform des Schweizer Holzes.

 


Hier geht's zum nationalen Dachverband WaldSchweiz